Weingut

Le Verger 2020

11,50 

Inkl. MwSt.
(15,33  / 1000 ml)
zzgl. Versand
Le Verger 2020

11,50 

Artikelnummer: 9950407016 Kategorien: , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 02.10.2021, Copyright Marian Henß

Farbe

Strahlendes Zitronengelb, goldene Reflexe

Nase

Der Melon de Bourgogne gibt zunächst nicht allzu viel Frucht preis. Zurückhaltend wirken Aprikose und Mirabelle im Hintergrund. Etwas karamellisierte Quitte und Apfelkompott. Vor allem lebt er von steinigen und atlantischen Charakterzügen. Austernschale, Gischt und frische Algen dominieren die Gelbfruchtigkeit deutlich. Hefezopf, etwas Brioche und Butterscotch deuten auf die Viel nasser Stein und getrocknete Kräuter sind zu entdecken. So erschließen sich im Glas Majoran, Petersilie und Kerbel. Die Spannung für den ersten Schluck steigt.

Gaumen

Und im Antrunk übertrifft er die Erwartungen bei weitem. Die gelbe Frucht und die hefigen Noten machen Platz für eine schlanken, aber saftigen Schluck Wein. Le Verger ist von Steinigkeit, Mineralität und Finesse geprägt. Ganz feingliedrig und nur von einem zarten Hefeschmelz unterlegt. Die maritimen Aromen paaren sich mit reichlich Zitronenabrieb im Nachhall. Das wirkt animierend, leichtfüßig und elegant. Er erfüllt seine Attribute als Speisenbegleiter mit Frische bei niedriger Säure und wirkt bereinigend am Gaumen.

Speiseempfehlungen von Marian Henß

  • Meeresfrüchtesalat mit Wildkräutern und Mandel-Mayonnaise
  • Gebeizter Saibling mit cremigem Kohlrabi und Petersilien-Pesto
  • Roastbeef kalt aufgeschnitten mit Sauce Remoulade, Kapern und Cornichons mit geröstetem Weißbrot

Allergene

enthält Schwefel

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

12% Vol.

Restsüße

■□□□□

Trinktemperatur

11°

Hersteller

Domaine Luneau-Papin, 3 La Grangee, 44430 Le Landreau / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01