Petit Adler Sekt Brut 2018 – Franz Keller

12,50 

Inkl. MwSt.
(16,67  / 1000 ml)
zzgl. Versand
Artikelnummer: 9912023521 Kategorien: , , Weingut:
Allergene

enthält Schwefel

Typ

, ,

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

12% Vol.

Restsüße

■□□□□

Trinktemperatur

10°

Hersteller

Weingut Franz Keller, Badbergstr. 44, 79235 Vogtsburg-Oberbergen im Kaiserstuhl, Germany

Verkostungsnotiz von vom 13.08.2021, Copyright Marian Henß

Info

Degorgement         03/2021

Dosage                   5,0g

Farbe

Funkelndes Strohgelb, grüne Reflexe, feine Perlage und kräftiges Mousseux

Nase

Der badische Riesling Sekt Brut aus dem Jahrgang 2018 zeigt sich offenherzig und gelbfruchtig. Typisch für einen Riesling lebt er von Aromen von gelben und grünen Äpfeln, Pfirsich und Zitrone. Das Hefelager zeigt sich präsent aber dezent im Hintergrund. Abrieb von Limetten, etwas Mandelgebäck und Zitronenmelisse sorgen für aromatische Vielfalt. Auch Zitronengras und ein wenig kandierter Ingwer reihen sich in diesen Reigen an Aromen ein.

Gaumen

Am Gaumen breitet sich der Petit Adler herrlich aus und geht in die Vollen. Das Mousseux verleiht im viel Körper und Druck. Seine offenherzige Art kommt auch am Gaumen bestens und schmeichelnd zur Geltung. Kaum ist das Mousseux am Höhepunkt angekommen, schnalzt die Säure wie ein Lasso dazwischen und verleiht im Frische und Leichtigkeit. Die Aromen schwanken zwischen gelb und grün. Im Abgang lebt er von der knackigen Säure, die ihn ordentlich in die Länge zieht und lebendig gestaltet. Äußerst Animierend und saftig.

Speiseempfehlungen von Marian Henß

  • Butternudeln mit Pistazien und schwarzer Walnuss
  • Pochierter Saibling mit Brunnenkresse-Risotto
  • Kräuter-Zucchini mit Erbsen auf Grießbrei

close

Weinbrief

Gute Weingeschichten

Hintergründe, Angebote, Inspirationen und Verkostungsnotizen aus Weinberg und Keller. Alles in unserem Weinbrief.

Kein Spam, nur guter Wein!
Lesen Sie hier die Datenschutzhinweise.