Weingut

Côtes du Rhône Rosé 2020

8,50 

Inkl. MwSt.
(11,33  / 1000 ml)
zzgl. Versand

Mit saftigem Antrunk und frischer Frucht ist er am Gaumen gesäumt von feinem Gerbstoffeintrag, der ihm aus dem Gros der beliebigen provencalischen Rosés enthebt. Inmitten von Olivenbäumen, Lavendelbüschen sowie Eichen- und Pinienwäldern erstrecken sich die Rebanlagen der gut 50 großen Domaine über drei unterschiedliche Terroirs Chateuaneuf-du-Pape, Vaison-la-Romain und Visan.

Côtes du Rhône Rosé 2020

8,50 

Artikelnummer: 9910204069 Kategorien: , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 23.04.2021, Copyright Sebastian Bordthäuser

Die Domaine Roche-Audran von Vincent Rochette liegt in der Vaucluse inmitten der Appellation Côtes-du-Rhône Villages mit dem Ortszusatz Vaison-la-Romaine. Inmitten von Olivenbäumen, Lavendelbüschen sowie Eichen- und Pinienwäldern erstrecken sich die Rebanlagen der gut 50 großen Domaine über drei unterschiedliche Terroirs Chateuaneuf-du-Pape, Vaison-la-Romain und Visan. Auf rund 35 Hektar wird Weinbau betrieben, 5 Hektar dienen der Olivenöl-Produktion, der Rest ist Wald. Der ehemalige Mischbetrieb wird in fünfter Generation von der Familie Rochette bewirtschaftet, die Domaine wurde jedoch erst 1998 gegründet. Mit einem Schatz von bis zu 100 Jahre alten Reben war Vincent Rochette von Beginn eine Selbstverständlichkeit, diese gewachsene, urwüchsige Kulturlandschaft auch für die nachkommenden Generationen zu erhalten. Die Weine werden nach den Grundlage der Biodynamie bewirtschaftet sind zertifiziert von Ecocert und Demeter.

Farbe

Helles Rosé mit lachsfarbenen Reflexen, strahlend und klar.

Nase

Die Nase des 2020 Rosé von Roche-Audran strahlt förmlich aus dem Kelch jungendlich frisch mit zarten Hefenoten folgen schnell kleine Waldhimbeeren und Walderdbeeren die ihr reduziertes Parfum verströmen. Stets flankiert von würzigen Aromen des Süden wie Rosmarin und Lorbeer versetzt einen dieser Rosé aus 100% Grenache unversehens in den Süden Frankreichs.

Mund

Mit saftigem Antrunk und frischer Frucht ist er am Gaumen gesäumt von feinem Gerbstoffeintrag, der ihm aus dem Gros der beliebigen provencalischen Rosés enthebt. Die satte Frucht ist herb flankiert von animierendem Tannin und markanter Würze bei moderater Säure. Ein Rosé, der zwischen kumpelhafter Jovialität und seriöser Verbindlichkeit oszilliert. Ob zum Apero oder zu Tisch, er meistert jede Situation mit Bravour und zeigt sich dabei stets von seiner kurzweiligsten Seite.

Speiseempfehlungen von Sebastian Bordthäuser

  • Bruschetta mit gerösteter Roter Paprika, Mandeln und Himbeeressig
  • Gegrillte Rotbarbe mit wildem Fenchel-Pollen
  • Kalbs-Koteletts mit Venusmuscheln

Allergene

enthält Schwefel

weingut
Typ

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

13% Vol.

Restsüße

■□□□□

Säure

4,3 g/l

Trinktemperatur

11°

Hersteller

Domaine Roche-Audran, Route de Saint-Roman, 84110 Buisson / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01