Côtes Du Rhône „No Wine’s Land“ rouge 2019

22,00 

Inkl. MwSt.
(29,33  / 1000 ml)
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 9910207051 Kategorien: , Weingut:
Allergene

enthält Schwefel

Typ

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

14% Vol.

Restsüße

■□□□□

Säure

4,9 g/l

Trinktemperatur

18°

Hersteller

Domaine du Coulet, rue du Ruisseau 43, 07130 Cornas / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01

Verkostungsnotiz von vom 18.08.2020, Copyright Sebastian Bordthäuser

Der „No Wines Land“ von Matthieu Barret bezieht sich auf seine übergeordneten Kategorisierung als Côtes du Rhône. Gewachsen im Distrikt Arlettes zwischen der AOP Cornas und der AOP Saint-Joseph stammt dieser 100%ige Syrah von 40 Jahre alten Reben auf Lehm haltigen Kalkböden. Spontan vergoren reift der Wein für 13 Monate in 400 Liter Fässern, bevor er vor der Füllung minimal geschwefelt wird.

Farbe

Dunkles Rubinrot mit schwarzem Kern.

Nase

Dunkel- bis schwarzfruchtig zeigt sich der 2019 No Wines Land Syrah von Matthieu Barrets Domaine du Coulet in der Nase. Heidelbeeren, Schwarzkirschen, Maulbeeren und Holunder skizzieren einen Typus Syrah, der eindeutig die freudvoll fruchtige Seite der Rebsorte spiegelt. Nur die fruchtigsten Fässer werden für diesen Côtes du Rhône gefüllt, der sich bereits jetzt offenherzig und zugänglich zeigt.

Mund

Auch im Antrunk zeigt er sich unkompliziert und nahezu redselig. Die dunkle Frucht spiegelt sich mit frappanter Frische und wird getoppt von floralen Noten in der retronasalen Passage. Himbeeren und Stockrosen werden dunkel gerahmt von würzigen und rauchigen Noten, die ihm ein gerütteltes Quentchen Verwegenheit attestieren. Die Gerbstoffe sind jungendlich und poliert und knüpfen aromatisch an den persistenten Eindruck nach Schlehen an. Enorm viel Spaß im Glas!

Speiseempfehlungen von Sebastian Bordthäuser

  • Salat mit gebackenem Ziegenkäse und Holunder-Gelée
  • Gegrillte Sardinen
  • Gegrillte Ziege mit Tomaten-Zwetschgen Salat

close

Weinbrief

Gute Weingeschichten

Hintergründe, Angebote, Inspirationen und Verkostungsnotizen aus Weinberg und Keller. Alles in unserem Weinbrief.

Kein Spam, nur guter Wein!
Lesen Sie hier die Datenschutzhinweise.