Chateau Revelette Blanc AOP 2020 – Revelette

13,01 

Inkl. MwSt.
(17,35  / 1000 ml)
zzgl. Versand
Artikelnummer: 9910219065 Kategorien: , , Weingut:
Allergene

enthält Schwefel

Jahrgang

Sorte

, ,

Inhalt

Alkoholgehalt

12,5% Vol.

Restsüße

■□□□□

Trinktemperatur

10°

Hersteller

Chateau Revelette, Chemin de Revelette, 13490 Jouques / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01

Verkostungsnotiz von vom 21.07.2021, Copyright Marian Henß

Info

Der 2020 Château Revelette Blanc aus der Appellation Coteaux d´Aux en Provence wird aus 50% Rolle, 30% Ugni Blanc und 20% Sauvignon Blanc gekeltert. Wie bei allen Weinen von Revelette wird die Lese per Hand durchgeführt. Die einzelnen Rebsorten werden zunächst separat vinifiziert sechs Stunden Maischekontakt vor dem Abpressen. Die Gärung findet mit natürlichen Hefen bei 17°C statt. Die malolaktische Gärung folgt im Anschluss.

Die Produktion beträgt in 2020 11.000 Flaschen.

Farbe

Funkelndes Strohgelb

Nase

Château Revelette Blanc zeigt eine ganze zarte, zurückhaltende Nase. Total leicht und elegant. Orangenabrieb, Mandarinenhaut und etwas Orangensaft zeigen reichlich Zitrusaromen. Heublumen und Jasminbüten liefern dezente florale Nuancen. Trotz der Nähe zum Mittelmeer wirkt er kühl. Total feingliedrig. Grüner Apfel, Biskuit und etwas Bergamotte sind ganz fein im Hintergrund zu erkennen.

Gaumen

Der kühle, zarte Eindruck bestätigt sich. Dabei zeigt er sich sehr saftig und knackig. Die Amplitüde zwischen den Temperaturen am Tage und in der Nacht liefern Spannung und sorgen für einen natürlichen Erhalt der Säure. Steinig und mit einem angenehmen Bitterton versehen, ist der 2020 Château Revelette Blanc ein absoluter Allrounder. Auch im Nachhall bietet er noch lange die hellen fruchtigen und floralen Aromen.

Speiseempfehlungen von Marian Henß

  • Blumenkohlsalat mit Granatapfel und Pistazie
  • Gebratene Garnelen mit Knoblauch und Petersilie mit gemischtem Salat
  • Lauchterrine mit Rochenflügel

close

Weinbrief

Gute Weingeschichten

Hintergründe, Angebote, Inspirationen und Verkostungsnotizen aus Weinberg und Keller. Alles in unserem Weinbrief.

Kein Spam, nur guter Wein!
Lesen Sie hier die Datenschutzhinweise.