Château Falfas Côtes de Bourg 2014

18,50 

Inkl. MwSt.
(24,67  / 1000 ml)
zzgl. Versand

Am Gaumen wirkt er dicht und fruchtig und präsentiert sich mit reifem Tannin und anregender Säure. Dank seiner charmanten Stilistik eignet er sich wunderbar zu Gerichten mit Grill-und Röstaromatik und zu Speisen mit orientalischen Einflüssen.

Château Falfas Côtes de Bourg 2014

18,50 

Artikelnummer: 9990101035 Kategorien: , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 08.10.2020, Copyright Christina Hilker

Farbe

Tiefdunkles Violettrot, fast farbdicht bis zum Rand.

Nase

In der Nase duftet der 2014er Château de Falfas intensiv nach Cassis, Brombeeren, Holzkohle und gerösteten Kräutern. Bereits in der Nase zeigt er charmante Ansätze, die ihn zu einem Bordeaux mit internationalem Anstrich werden lassen. Seine zarte Reife steht ihm außerordentlich gut zu Gesicht und man bekommt sofort Lust ihn zu kosten.

Gaumen

Am Gaumen wirkt er dicht und fruchtig und präsentiert sich mit reifem Tannin und anregender Säure. Der Holzeinsatz ist präsent und zugleich sehr gut eingebunden. Dank seiner charmanten Stilistik eignet er sich wunderbar zu Gerichten mit Grill-und Röstaromatik und zu Speisen mit orientalischen Einflüssen.

Speiseempfehlungen von Christina Hilker

  • Kürbis-Tarte Tatin mit Thymian
  • Rindersteak vom Grill mit Meersalz und Okraschoten
  • Arabischer Wildreissalat mit Reh, getrockneten Sauerkirschen und Lauchzwiebeln

Allergene

enthält Schwefel

weingut
Typ

Jahrgang

Sorte

, ,

Inhalt

Alkoholgehalt

13,5% Vol.

Restsüße

■□□□□

Säure

5,9 g/l

Trinktemperatur

17°

Hersteller

Chateau Falfas, 33710 Bayon / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01