Château de Coulaine 2019

13,50 

Inkl. MwSt.
(18,00  / 1000 ml)
zzgl. Versand

Der 2019 Chinon der Domaine de Coulaine von Jean und Tatiana Bonnaventure ist im Antrunk zunächst gesteuert über die kleinteiligen Gerbstoffe, die seinen jugendlichen Esprit in Zaum halten, bevor die blitzblanke und glockenklare Frucht ihren Auftritt hat. Dunkle Kirschen, Schlehen und Weichseln verbinden sich mit Wacholder, Süßholz und und geschmorter roter Paprika.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 9910402025 Kategorien: , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 07.06.2021, Copyright Sebastian Bordthäuser

Das Chateau de Coulaine in Beamont-en-Véron ist eines der ältesten biologisch arbeitenden Betriebe der Loire. Es wird betrieben von Jean und Tatiana de Bonnaventure. Das namengebende Schloss wurde 1470 erbaut, im landwirtschaftlichen Mischbetrieb der Bonnaventures wird jedoch seit 1434 Weinbau betrieben, wie das Familien-Archiv belegt. Von 1787 bis 1824 wird ein Erntetagebuch geführt, es folgen die dunklen Jahre der Reblaus, bis man in den 1950 Jahren die Aufzeichnungen zum Weinbau wieder aufnahm. Zu der Zeit begann Jeans Großvater Jacques Denys de Bonnaventure, die alten Rebflächen der Domaine mit Reisern aus altem Rebmaterial zu bestocken. In den Weinberge rund ums Schloss wurden zu keiner Zeit Chemikalien eingesetzt, was bedeutet, dass die Flächen seit 600 Jahren unbelastet sind und höchsten Standards genügen. Der Rest der Flächen wurde von 1994 bis 1997 auf biologischen Weinbau umgestellt und seitdem dementsprechend bewirtschaftet.

Nach seinem Studium als Agraringenieur und Önologe hat Jean Bonnaventure mit seiner Frau  Tatiana im Jahr 2017 das Familiengut übernommen. Der Betrieb umfasst heute 19,5 Hektar Rebfläche, die ausschließlich mit Cabernet franc und Chenin blanc bestockt sind.

Der einfache Chinon der Domaine de Coulaine aus 100% Cabernet franc stammt aus arrondierenden Parzellen rund ums Schloss und wurde von Hand gelesen. Spontan vergoren mit eigenen Hefen wurde er nach alkoholischer Gärung für mehrer Monate im Beton ausgebaut.

Farbe

Rubinrot mit schwarzem Kern und violettem Rand.

Nase

Die Cabernet franc-Nase scheint wie aus dem Lehrbuch und verbindet seine jugendlich saftige Frucht mit den distinktiv würzigen Noten der Rebsorte, dass eine reine Freude ist. Dunkle Kirschen, Schlehen und Weichseln verbinden sich mit Wacholder, Süßholz und und geschmorter roter Paprika. Aromatisch befindet er sich im mittelkräftigem Bereich und strahlt daseinserfüllte Gelassenheit aus. 

Mund

Der 2019 Chinon der Domaine de Coulaine von Jean und Tatiana Bonnaventure ist im Antrunk zunächst gesteuert über die kleinteiligen Gerbstoffe, die seinen jugendlichen Esprit in Zaum halten, bevor die blitzblanke und glockenklare Frucht ihren Auftritt hat. Ätherisch kühl am Gaumen ist er durchwirkt von mürber, reifer Säure und animierend herben Tanninen, die den Gesamtauftritt am Gaumen orchestrieren. Beschwingt mit substantiellem Tiefgang bei gleichzeitig nonchalantem Laissez-faire. 

Speiseempfehlungen von Sebastian Bordthäuser

  • Auflauf von gebackenem Auberginen mit Tomaten und Basilikum
  • Lasagne von Schwertfisch, roter Paprika und geschmorten Tropea-Zwiebeln
  • Salsiccia vom Grill

Allergene

enthält Schwefel

weingut
Typ

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

14% Vol.

Restsüße

■□□□□

Säure

5,4 g/l

Trinktemperatur

15°

Hersteller

Chateau de Coulaine, 2 rue de Coulaine, 37420 Beaumont-en-Véron / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01