Le Jour LJ18 Brut Nature 2018

58,87 

Enthält 19% MwSt.
(78,49  / 1000 ml)
zzgl. Versand

Strohgelb mit feiner Perlage – Der Le Jour, ein Champagner aus Pinot Meunier, zeigt vom ersten Moment an eine tiefe Sinnlichkeit und eine einladende Aromatik, die eine weißfleischige reife Frucht und gelbe Kiwi mit kühlem Stein und herben Kräutern verbindet. Hier zeigen sich weißfleischiges Steinobst und Kernobst sowie ein paar Schnitzelchen Zitrone, dazu Nüsse und ein wenig Sellerie, blonder Tabak und Gestein.

Le Jour LJ18 Brut Nature 2018

58,87 

Artikelnummer: 9920380019 Kategorien: , Weingut:
Verkostungsnotiz von vom 24.06.2021, Copyright Christoph Raffelt

Information zum Wein

Der Le Jour ist ein Champagner aus 100 % Pinot Meunier. Die Frucht stammt aus der Premier-Cru-Einzellage „Le Jour“ in Vrigny. Die Reben, die im Jahre 1971 gepflanzt wurden, stehen auf einem Lehm-Schluff-Boden mit einem Kalkstein-Untergrund. Der Grundwein aus dem Cœur de Cuvée wurde spontan vergoren und über neun Monate in vier Jahre alten 228- und 400-Liter-Fässern ausgebaut. Es fand ein biologischer Säureabbau statt. Der Wein wurde nicht geschwefelt, sondern als Brut Nature degorgiert. Diese Flasche wurde 05/2019 gefüllt und 03/2021 degorgiert.

Farbe

Strohgelb mit feiner Perlage

Nase

Der Le Jour, ein Champagner aus Pinot Meunier, zeigt vom ersten Moment an eine tiefe Sinnlichkeit und eine einladende Aromatik, die eine weißfleischige reife Frucht und gelbe Kiwi mit kühlem Stein und herben Kräutern verbindet. Darüber liegt ein Duft von Feingebäck mit cremiger Zitrone, ein wenig Karamell und schwarzen Beeren.

Gaumen

Am Gaumen setzt sich der sinnliche Eindruck dieses Champagners fort. Obwohl als Non-Dosé degorgiert, findet sich eine feine Süße von reifen Früchten in diesem Champagner. Hier zeigen sich weißfleischiges Steinobst und Kernobst sowie ein paar Schnitzelchen Zitrone, dazu Nüsse und ein wenig Sellerie, blonder Tabak und Gestein. Der Champagner wirkt durch den Verzicht auf Schwefel sehr offen und einladend. Das Mundgefühl ist seidig, die Säure eher dezent. Dafür aber zeigt sich eine wunderbar lebendige Mineralik mit feiner Salzigkeit, die die Frucht bis ins Finale begleitet.

Speiseempfehlungen von Christoph Raffelt

  • Salat vom schwarzen Reis mit Zucchini und gebratenen Garnelen
  • Schafskäsecrème, Salat aus kleinen in Olivenöl marinierten Gurken, geröstetes Brot
  • Kalbsbries mit gelben Kiwi und Chartreuse

Allergene

enthält Schwefel

Jahrgang

Sorte

Inhalt

Alkoholgehalt

12% Vol.

Restsüße

■□□□□

Trinktemperatur

11°

Hersteller

Champagne Bonnet-Ponson, 9 chemin du peuplier, 51500 Chamery / France, Bio-Zertifikat: FR-BIO-01